Neuigkeiten
18.02.2017, 00:00 Uhr
Sportlerwahl 2016 Ehrenveranstaltung Europameister, Deutsche Meister, Nationalkader oder mehrfache Landes- und Bezirksmeister

Am 17. Februar 2017 besuchte Jörg Hellmuth die Ehrenveranstaltung der Sportlerwahl 2016 der Volksstimme in Winterfeld und nutzte die Gelegenheit, den Sportlerinnen und Sportlern für die gezeigten Leistungen zu danken und Preise zu überreichen.

Ehrengäste in diesem Zusammenhang waren Landrat Michael Ziche, Sparkassen-Vorstandschef Ulrich Böther, KSB-Geschäftsführer Peter Böse, die Bundestagsabgeordneten Katrin Kunert und Jörg Hellmuth.

In der Kategorie Junioren/innen konnte sich Leichtathlet Henning Januschewski (VfL Kalbe/Milde) durchsetzen. Auf Platz zwei kam der Kuhfelder Bogenschütze Lukas Kupke und auf dem Bronzerang folgte Bohlekegler Dustin Schulze (SV Binde).

Die Gewinnerin der Frauenkonkurrenz Annie Kamieth (RFV Winterfeld) im Vielseitigkeitsreiten, landete schon mehrfach in der Juniorenkategorie an der Spitze. Diesmal schaffte sie es auf Platz eins bei den Damen. Tischtennisspielerin Ulrike Scheinert (SSV 80 Gardelegen) erlangte den Silberrang und Bogenschützin Christina Kassuhn (Kuhfelder SV) Bronze.

Bei den Männern erlangte Bogenschütze Rolf Bliesener (Kuhfelder SV) den Goldrang. Auf dem Silberrang kam diesmal Christian Stock vom Arendseer Regattaverein 08 ein. Der H-Jollen-Steuermann holte sich nämlich den Deutschen Meistertitel im Jahr 2016. Der Dritte Podestplatz wurde  von Dauerbrenner Jörg Markus ergattert. Das Tischtennis-Ass des SSV 80 Gardelegen ist einer der erfolgreichsten Sportler.

Bei den Mannschaften siegten die Fußballer des FSV Heide Letzlingen mit einer überwältigenden Mehrheit vor den Volleyball-Männern des SSV 80 Gardelegen und den Binder Bohlekeglern, die in den Jahren zuvor dieser Kategorie dominierten.
Der Abend wurde nach der Preisverleihung mit einem Buffet abgerundet.